Dr. Uwe Kullnick

Am 6. Juli  2012 fand der 4. Offene Abend zur Vorentscheidung für den 20. Haidhauser Werkstattpreis statt. 5 Autoren stellten sich zur Wahl: Andreas Wiehl las eine „wütende Prosa“ und zwei kurze Gedichte. Uwe Kullnick präsentierte „Engel 2-14“ ein Text über die Rettung eines kleinen Mädchens vor dem Ertrinken – Als Methapher für das Gute im Bösen. Philipp Montasser stellte einen Briefwechsel zwischen O. und F. vor. Paul Holzreither las  „Zehn Minuten vor Drei“, die Geschichte über einen Mann, der Kindern Uhren auf den Arm malt. Stefan Schneider  stellte seinen religiösen Text „Reinkarnation“ vor. Das Publikum wählte als Monats-Sieger des 18. Haidhauser Werkstattpreises Uwe Kullnick auf den ersten Platz.

Vita: www.ukullnick.com

Meine Vorliebe gilt schwierigen Themen der Gesellschaft.  Arbeiten von mir erschienen als Bücher, Hörbücher und Beiträge in Anthologien

Ich erhielt den Haidhauser Werkstattpreis 2010, im folgenden Jahr errang ich den 3. Preis und wurde im Juli 2012 zum dritten mal in Folge Monatssieger.

Meine Bücher und Hörbücher:

NEUERSCHEINUNGEN:
Stachelschweintanz 2. Print Auflage: http://tiny.cc/UweKullnick2
Stachelschweintanz ebook: http://tiny.cc/kj2gew

Lachen Leben Sterben printBook: http://tiny.cc/UweKullnick1

Lachen Leben Sterben eBook: http://tiny.cc/bcabdw
Abwärts http://tiny.cc/199adw (einschl. 3. Preis Haidhauser Werkstattpreis)
Dreizehn http://tiny.cc/v89adw (einschleißlich 1. Preis Haidhauser Werkstattpreis)

HÖRBÜCHER:
MÖRDER (Krimi): http://www.xinxii.com/moerder-p-335513.html
Der Buckel (Groteske) http://tiny.cc/y19adw
China, die Erste http://tiny.cc/c59adw
Die Zeichnung http://tiny.cc/k69adw

Engel 2-14 (der Siegertitel des Monats Juli 2012) wird nicht hier veröffentlicht, da er in einem anderen Zusammenhang veröffentlicht werden wird.

Ich bin Naturwissenschaftler und war lange Zeit als Senior Manager in einem internationalen Konzern tätig. Meine akademischen Schwerpunkte sind Biologie (Zoologie), Neurophysiologie, Sexualpsychologie und Anthropologie. Internationales Risikomanagement hat mich bisher in fast 60 Länder dieser Erde geführt. Ich schreibe Kurzgeschichten und Bücher über meine Erlebnisse in diesen Ländern,  aktuelle Themen und Kinderbücher, die Abenteuer mit Wildtieren erzählen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Literaturwettbewerb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s