bis 2013

S

Seit 1992 gibt es im MLB, dem Münchner Literaturbüro, den Haidhauser Werkstattpreis für die literarische Öffentlichkeit.


Veranstalter ist das Münchner Literaturbüro, Milchstraße 4, 81667 München. Der so genannte „Offene Abend“ dieses Publikumspreises, der jeden ersten Freitag im Monat stattfindet, ist eine Bühne für Autoren jeglichen Alters.

Es handelt sich dabei um eine einzigartige Auftrittsmöglichkeit, bei der die Autoren verschiedener Stilrichtungen, wie sie die Gegenwartsliteratur kennzeichnen, gegeneinander antreten.

Ein Moderator leitet die Diskussion, in der das Publikum Lob, Kritik, Verbesserungsanregungen für den zuvor vorgetragenen Text einbringen kann.

Der Wettbewerb ist für alle literarischen Richtungen offen. Meist werden Kurzgeschichten oder Gedichte gelesen. Manche Autoren stellen aber auch einen zehnminütigen Auszug aus ihrem unveröffentlichten Roman vor.

Der Abendsieger erhält stets eine Flasche Wein. Konnte er zudem mehr als 80% der Publikumsstimmen auf sich vereinen, hat er sich für das Finale qualifiziert. Das findet einmal im Jahr (immer im April) im Vortragssaal der Bibliothek des Gasteig, Rosenheimer Platz 5, statt. Die Autoren tragen dabei dieselben Texte vor, mit denen sie ihren jeweiligen Abendsieg errungen haben.

Der Haidhauser Werkstattpreis ist mit einem Wanderpokal und einem Geldpreis i.H.v. 300 € dotiert.

Namen von Teilnehmern und Siegern wie Uwe Tellkamp, Lydia Mischkulnig, Arwed Vogel, Jaromir Konecny belegen, dass der Haidhauser Werkstattpreis eine hervorragende Empfehlung für den Literaturbetrieb ist.

ViSdP. Josef Rohrhofer, Ursula Dimper
Admin. Dieter und Ruth Fuchs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s